PaperSeal Schale bei Kaufland

PackLogic, ein Unternehmensteil der Ribbeck GmbH & Co. KG in Bad Bramstedt und diese wiederum der Exklusiv-Partner von G. Mondini Sp.p.A. aus Italien, produziert die PaperSeal® Schalen am eigenen Standort in Bad Bramstedt.

Wir von Woodland-Packaging haben den Vertrieb der PaperSeal® Schalen von der Fa. Ribbeck / Mondini / PackLogic für den Nord-Europäischen Raum übernommen.

Die Schalen sind MAP-fähig und können auf den verschiedensten Anlagen unterschiedlicher Maschinenhersteller laufen. Die PaperSeal® Formate passen in aller Regel nicht auf Siegelwerkzeuge, auf denen „normale“ Kunststoffschalen bisher laufen – dies bedingt durch andere Radien im Herstellungsprozess der Kartonagen. Dies ist auch der Fall, wenn die Außenmaße wie beim Format 190×144 gleich sind.

Der Konsument kann nach Gebrauch die Innenfolie – wie auch die Siegelfolie – einfach vom Karton trennen und beide über den „Gelben Sack“ entsorgen. Der Kartonträger wird über Altpapier entsorgt. Somit sind Kunststoffeinsparungen bis zu 80% im Vergleich zu ähnlichen PP/PS/PET … Schalen möglich

Die PaperSeal® Schalen gibt es in Standard- und in individuellen Größen (MOQ ca. 500 Tsd.) Derzeit können wir folgende Formate anbieten

205 x 160 x 40

205 x 160 x 60

190 x 144 x 50

Die PaperSeal® können ein- oder doppelseitig (Full-Branding) mit bis zu 4 Farben bedruckt werden.

Der patentierte Vorteil der PaperSeal® liegt am durchgehenden Siegelrand – dies ist unser USP und führt zu wesentlich weniger Luftziehern wie bei anderen Anbietern.